Montag, 23. April 2018

Audrey






Als kleiner Audrey Hepburn Fan habe ich oft diese Momente in den Geschäften/Onlinegeschäften, dass ich etwas sehe und denke... "Sieht nach Audrey aus!" und dann versuche ich dieses Kleidungsstück in meine Outfits zu integrieren. 


Nun bin ich nicht so eine elfenähnliche Schönheit wie mein Idol und bin eher casual als chic gekleidet, dennoch mische ich gerne diese beiden Facetten der Mode und finde so meinen eigenen Stil, der mich glücklich macht.

Ich möchte nicht versuchen wie jemand anderes auszusehen, nur lasse ich mich natürlich wie jeder Mensch inspirieren und Audrey Hepburn ist eine solche Inspirationsquelle für mich.

Heute geht es, wie so oft bei mir, um die Kopfbedeckung. Ich habe den Hut gesehen und habe gleich an Audrey und viele Outfits gedacht, die ich damit tragen kann. Der Schnitt erinnert an die Hüte der 50er und besonders gut finde ich, dass man ihn auch wegen des Materials im Sommer tragen kann.

























Hut - Mango
Kleid - Zara
Sonnenbrille - Mango




Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und wünsche euch noch einen schönen Abend.



À bientôt!



petite fabéli














Kommentare:

  1. Toll, dass du dein eigenes Ding draus machst! Ich finde, dass es das Wichtigste ist, schließlich sieht man, ob die Person sich wohlfühlt und dann kann mir auch ein Look gefallen, den ich an ner Puppe nicht gemocht hätte. Das Kleid steht dir sehr gut, würde ich sofort selbst anziehen. Und die Kombi aus Brille und Hut find ich einfach cool :)
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen