Dienstag, 4. Juli 2017

"Hey Süße?!"







Bonjour meine Lieben,
nachdem Instagram nun nicht mehr nur eine Plattform ist, auf der man Bilder mit der Welt teilt, sondern (hauptsächlich) eine Werbeplattform, ist es natürlich den meisten wichtig schnell an viele Follower zu kommen, denn nur so interessieren sich auch Firmen für einen. Es wäre natürlich gelogen, wenn ich jetzt sagen würde, mir ist es egal wie viele mir Folgen, denn das ist es nicht. Nur ich bin jetzt nicht auf hunderte Werbedeals aus, ich bin einfach nur traurig wenn ich sehe, dass Bilder, in denen Stunden von Arbeit stecken so schlecht ankommen.

Natürlich gibt es aber auch die deutschen Blogger, die es "geschafft" haben und schon viiiiieel mehr Follower haben. Das zeigt, dass es doch klappen kann, nur wie? 








Leider ist mir aufgefallen, dass (was man sich eigentlich denken kann) vieles mehr Schein als Sein ist... und das nicht nur was die Bilder betrifft, sondern auch die Persönlichkeiten, die uns einige Blogger "verkaufen".

Zur Zeit kommt es nämlich so oft vor, dass deutsche Modeblogger auf mein Instagramprofil kommen, viele Bilder liken, kommentieren und mir sogar folgen. Das macht mich in den Moment happy, wenn die "großen" Blogger mich so gut finden, dass ich einer der wenigen bin, denen sie ab jetzt bei Instagram folgen.....Denkste

Zuletzt hatte ich ein "Toller Look Süße 😉" unter einem meiner Bilder zu stehen und habe gesehen, dass diese Bloggerin (mit fast 25 Tsd.) mir auch ab nun folgt 👀. Natürlich freue ich mich, wenn andere Blogger gut finden was ich tue.
Nicht mal 24Stunden später sehe ich, dass diese Person mir schon wieder entflogt hat. Warum? Ganz einfach! Weil sie, so wie viele nur darauf aus ist Follower zu bekommen und wenn du ihr dann natürlich nicht zurück folgst (innerhalb der nächsten Stunden), dann brauch man dir nicht weiterhin folgen. Aber hast du das wirklich so nötig "Süße"?! Wie kann ich mir das vorstellen? Du checkst wem du gestern gefolgt hast (in der Hoffnung derjenige folgt zurück) und wenn derjenige es nicht tut, dann entflogst du halt wieder, weil du natürlich niemanden neue Follower gönnst außer dir?! Instagram ist doch nicht ein einziger Wettbewerb, sondern eine Plattform, um sich inspirieren zu lassen. Meinetwegen kauft euch doch Follower, aber zieht doch nicht solch eine peinliche Show ab, denn es gibt auch Apps mit denen wir "Süßen" sehen, ob ihr uns entflogt habt 😉.

Dieses follow for follow finde ich so unterste Schublade.
Entweder ihr findet gut was man tut und folgt oder lasst es sein. 

Sorry, aber ich finde diese scheinheilige Verhalten von wegen "Hey ihr Süßen!" und die ganze Welt besteht nur aus Liebe und Regenbögen einfach nur furchtbar. Ihr wollt mehr Realität auf Instagram? Dann sollte solch eine peinliche Jagd nach neuen Follower aufhören.

























































Kleid - Pull&Bear
Sonnenbrille - Zaful







Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und wünsche euch noch einen schönen Tag.




À bientôt!




petite fabéli








Kommentare:

  1. Dein Kleid ist ja super schön :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. WORD! Ich selbst habe keine Lust auf dieses Spiel und freue mich über Follower, die sich wirklich interessieren und Anteil nehmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig!!! Ich verstehe dieses Getue einfach nicht nur um neue Follower zu bekommen. Würde mich auch mal interessieren was man dann erzählt bekommt warum einen entflogt wurde (obwohl man ja so tolle Outfitbilder postet und auf jeden Fall weiter machen soll) ......
      Vielleicht trifft man diese Mädchen ja irgendwann auf einer Blogger-Veranstaltung...unmöglich ist dies nicht... gerade wenn man aus der selben Stadt kommt ;)

      Liebe Grüße
      Dani

      Löschen