Samstag, 1. April 2017

Warum so asozial?








Bonjour meine Lieben,
frühlingshafte Temperaturen bringen nicht nur ein Grinsen in mein Gesicht, sondern bringen auch frischen Wind in meine Wohnung .... Es war Zeit für einen Frühlingsputz und hierbei wurde viiiel Krempel aussortiert. Einiges wird vielleicht verkauft, einiges verschenkt und Dinge, die ich weder verkaufe noch verschenke, wollte ich eigentlich einfach in einer Kiste vor die Tür stellen. In der Gegend in der ich wohne ist dies gang und gäbe (so zu sagen ist hier täglich Flohmarkt angesagt 😁). Ich muss sagen, dass ich diese Miniflohmärkte total toll finde und so finden vielleicht alte Schätze ein neues zu Hause statt im Müll zu landen. Natürlich meine ich damit nicht alte kaputte Geräte oder Möbel, die "zu verschenken" sind und derjenige eigentlich nur kostenlos seinen Sperrmüll loswerden möchte. Gesehen habe ich schon Kisten voller Bücher oder Kleidung ordentlich in einer Kiste gestapelt und sogar wundervolle Moon Boots und Nike Schuhe habe ich schon gesehen, die ein neues zu Hause suchen. 

Also dachte ich mir, dass ich das auch mache. Eine Kiste und in der kommen Dinge, die zu Schade sind, um in den Müll zu landen. Deko, Schuhe und andere Klamotten. 

Jetzt kommt aber der Punkt, warum ich das Ganze wahrscheinlich doch lieber lasse und alle Klamotten in den Müll werfen werde.... Zur Zeit ist es nämlich leider so, dass irgendwelche Helden meinen, es wäre total lustig die Dinge, die jemand verschenken möchte, auf der ganzen Straße zu verteilen. Natürlich nimmt kaum einer dann noch Kleidung mit, die nass, dreckig und wo wahrscheinlich schon ein paar Hunde drauf gepinkelt haben. Ich habe wirklich null Ahnung was für asoziale Menschen auf die Idee kommen sich so scheiße zu benehmen. Sorry für diese Wortwahl, aber ich finde das so dreist, dass ich mich noch ewig darüber aufregen könnte.

Nun steht also die volle Kiste noch in meiner Wohnung und ich weiß nicht was ich damit machen soll... Weil auf der Straße verteilt möchte ich die Sachen nicht sehen, die ich mal für Geld gekauft habe und andere vielleicht glücklich gemacht hätten. 

Kommen wir aber jetzt mal wieder zu etwas Positiven... Das Wetter... Ein Träumchen 💗. Und passend zum Thema zweite Hand, trage ich heute eine Vintage Jeansjacke, die ich wirklich niiiie weggeben würde 😃. 


























Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und wünsche euch einen sonnigen Tag.




À bientôt!



petite fabéli






Kommentare:

  1. So ein schöner Look! Simpel, aber gleichzeitig auch wahnsinnig cool!

    Dass du deine Kiste nicht mehr einfach vor die Tür stehen willst, kann ich total nachvollziehen. Warum gibt es bitte solche Menschen?! Einfach scheiße, so ein schönes Nachbarschaftsding so zu zerstören.
    Vielleicht findet sich ja aber auch im Hausflur jemand, der deine Sachen toll findet!

    Liebst, Seline
    SEL'S CLOSET

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine wirklich gute Idee, vielleicht versuche ich das mal :) Hoffentlich schmeißt der Hausmeister die Sachen dann nicht weg :D

      Liebe Grüße
      Dani

      Löschen