Montag, 13. August 2018

Hello, its me...







Yes I'm back, back again...
Wo fange ich am Besten an? Lang ist's her und es fühlt sich seltsam an wieder auf dem Blog aktiv zu sein. Ich möchte jetzt nicht großartig darauf eingehen, wieso weshalb warum ich hier nicht aktiv war. Um es kurz und schmerzlos zu machen... Es gab keinen Grund hier aktiv zu sein, denn worüber ich schreiben wollte wusste ich nicht und einfach nur Bilder posten kann ich auch auf Instagram. 



Zur Zeit fühle ich mich einfach von so vielen "Tabu"Themen gehemmt und weiß einfach nicht worüber ich schreiben könnte. 

Deswegen beginne ich heute einfach mit leichter Kost und schreibe über mein liebstes Thema: Mode.

Diesen Herbst ist der Animal Print so laut zurück wie schon lange nicht mehr.
Von Trends halte ich nicht viel, besser gesagt ... Ich sehe es als keinen Zwang an jedem Trend hinterher zu laufen, aber ich probiere schon gerne das Eine oder Andere aus.
In meiner Jugend (Punkphase) habe ich viel Animal Print getragen und fühle mich deswegen damit ziemlich gut. I`m feelin myself. Kombiniert mit meinen jetzigen Stil fühle ich mich im Animal Print pudelwohl. Eigentlich hatte ich (oder besser gesagt meine Mama) solch eine Hose mit Schlangenhautprint schon im Kleiderschrank zu liegen, aber leider ist sie mir zu groß und deswegen habe ich mir einfach meine eigene Schlangenhose zugelegt.

Was haltet ihr von dem derzeitigen Trend?































Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und wünsche euch noch einen schönen Abend.



À bientôt!



petite fabéli








Kommentare: