Sonntag, 15. Januar 2017

silver snowman






Jetzt zeigt sich der Winter doch noch... mit seinen netten und nicht so schönen Seiten. Dann heißt es natürlich sich dick einpacken! In einer meinen letzten Posts habe ich ja schon bereits gesagt, dass die Bilder, die wir Blogger posten, nichts mit der (immer gewünschten) Realität zu tun haben, denn niemand rennt im dünnen Jäckchen bei diesen Wetter los. Deswegen gibt es heute mein Outfit, welches ich bei diesen Wetter trage (für mehr Realität 😉). Nichts besonders styliches, denn es muss bei kalten Temperaturen warm und bequem sein. Das bedeutet die dicke "Michelin Mann" Jacke (die ich mir mal wieder von meiner Mama geliehen habe), dazu zwei paar Strumpfhosen, Socken und meine geliebten Chucks. Außerdem darf der Beanie und die Sonnenbrille nicht fehlen, denn wir ich ja schon mal geschrieben habe, vertrage ich helles Tageslicht nicht. Da die Jacke jetzt schon jahrelang im Schrank lag und ich jetzt auch endlich in sie herein passe (da ich das noch nicht mit 11 Jahren tat), dachte ich mir sie mitzunehmen, denn eigentlich ist sie doch ganz cool. Sie hält warm und man kann sie auch wenden 😁. Wenn ich also mal Lust habe nicht nur wie ein "Michelin Mann" auszusehen, sondern wie ein silbernes Männchen, dann kann ich das ab jetzt tun 😊.





















Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und wünsche euch noch einen schönen Tag.




À bientôt!



petite fabéli






Kommentare: