Freitag, 13. Dezember 2013

Was gab es bei mir zum Abendbrot?



Bonjour,
heute gibt es mal wieder nur einen kleinen Post.
Und zwar möchte ich euch zeigen  was es heute bei mir zum Abendbrot gab.
Ich habe euch ja schon gezeigt das ihr aus  Pastinaken
ein winterliches Pastinakensüppchen machen könnt
und heute zeige ich euch noch eine Variante dieses besondere Wurzelgemüse zu verarbeiten.
Pastinakenchips mit riesen Bohnen & Brot mit Margarine und veganen Kräuterschmalz


Die Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Diese in einer Pfanne, mit etwas fett, von beiden Seiten goldbraun braten lassen.
Wenn die Pastinakenchips fertig sind in eine Schale tun und die Chips dann salzen.

Die Bohnen habe ich auch mit etwas Fett und einer Knoblauchzehe scharf angebraten.
Dazu noch etwas Brot servieren und Voilà!

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.


petite fabéli






Kommentare: