Donnerstag, 7. Dezember 2017

Dot Dot Dot






Wenn es um seine persönliche Stilfindung geht, kann es manchmal Jahre dauern bis man "sich selbst" gefunden hat. Bei mir war es zumindest der Fall... es hat Jahre gedauert bis ich an dem Punkt war an dem ich jetzt bin. 


Ich bin einfach ich in meinen jetzigen Kleidungsstil und fühle mich wohl. Ein Grund ist dafür ist auch, dass es mir nicht mehr wichtig ist was andere Menschen von meiner Erscheinung halten. Heute zum Beispiel blieb ein Mann stehen und sah mich von oben bis unten an (und es wirkte mehr nach Verwunderung als Bewunderung) und es macht mir nichts mehr. Mit 16Jahren wäre ich wahrscheinlich nach Hause gegangen, hätte mich umgezogen und hätte das Outfit nie wieder angezogen 😁.






































Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und wünsche euch noch einen schönen Abend.





À bientôt!


petite fabéli







Kommentare:

  1. Ohhh in den Rock habe ich mich jetzt schock-verliebt und muss gleich mal online schauen! Der ist ja mega toll .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah Melanie,
      der Rock ist eigentlich ein Kleidchen und SecondHand. Aber vielleicht findest du ja eine coole Alternative.

      Liebe Grüße
      Dani

      Löschen