Sonntag, 4. Januar 2015

MY VEGAN FOOD DIARY 25







Bonjour meine Lieben,
heute gibt es mein " Vegan Food Diary 25"!

Leider habe ich es diese Woche nicht wirklich geschafft meine Gerichte zu fotografieren,

da ich immer noch krank bin.....
Ich sehe mich schon morgen, nicht in der Schule sitzen,
sondern im Bett liegen.....

Trotz Erkältung habe ich aber ein "kleines" Food Diary erstellt,
denn das gehört zum Sonntag für mich dazu :)




"Vöner" mit selbstgemachten Linsenburgern






Salat mit einen Essig-Öl-Dressing





Veganer Kartoffel-Brokkoli-Auflauf






Veganes Kokosmousse mit einer Himbeersauce





Selbstgemachte Linsenburger mit Ciabattabrot und einen Curry-Dill-Aufstrich






Nudeln mit einer Tomatensauce




Frisch gepresster Orangensaft





Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen
und wünsche euch noch einen schönen Abend.




À bientôt!




petite fabéli







Kommentare:

  1. Ich liebe, liebe, liebe dein veganes Food Diary!!!
    Das ist manchmal so schwer sich neue Sachen auszudenken und nicht immer das gleiche zu essen, wenn man sich vegan ernährt. Du hast immer echt tolle Ideen, bringt mich immer weiter und macht mir Appetit :-)

    Herzlichste Grüße,
    Clarimonde
    (Vöner gabs bei mir diese Woche auch, aber mit der Falafel-Mischung von DM. Myam)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein liebes Kommentar....Es freut mich sehr, dass es dir gefällt und inspiriert <3
      (Ich könnte die ganze Zeit Vöner und Falafel essen :) )

      Liebe Grüße
      petite fabéli

      Löschen
  2. Was für eine schöne Idee, ein veganes Food Diary zu machen ! Ich finde, man sollte auf jeden Fall mal ausprobiert haben, wenigstens eine Woche mal vegetarisch oder vegan zu leben. Ich denke, dass ist auch gar nicht mal soo schwer, auch wenn man auf vieles achten muss.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      so bald man weiß was man essen kann und was nicht, ist es total einfach :)

      Liebe Grüße
      petite fabéli

      Löschen
  3. Erstmal vielen lieben Dank für deine schönen Wort. Das bedeutet mir unheimlich viel und gibt mir Kraft weiter zu machen ♥
    Deine Mahlzeiten sehen echt toll und verdammt lecker aus. Sobald ich wieder essen kann, werde ich bestimmt mal etwas davon ausprobieren. Die Idee von dem veganem Food Diary finde ich übrigens echt klasse. Weiter so :)
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Kommentar gefallen hat, war auch total ernst gemeint <3
      Würde mich sehr freuen wenn du es mal ausprobierst und vielleicht auch darüber berichtest ;)

      Liebe Grüße
      petite fabéli

      Löschen
  4. Haha, oh ja! Mit den schönen, brauen Augen sind auf jeden Fall beide beschenkt worden!
    ♥ Denise

    AntwortenLöschen
  5. Sehr toller Post :) Linsenburger? Hab ich noch nie gehört :o
    Das Essen sieht so lecker aus ich würde alles am liebsten jetzt probieren :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja haha die Linsenbrurger waren eher Resteessen :D
      Habe Linsen und anderes Gemüse püriert, gewürzt, Mehl und Zwiebeln hinzugegeben und das ganze in kleinen Burgern angebraten :)

      Liebe Grüße
      petite fabéli

      Löschen
  6. Der Vöner lässt einem ja das Wasser im Mund zusammenlaufen! Aber auch der Rest sieht super aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Vöner könnte ich echt jeden Tag essen :)

      Liebe Grüße
      petite fabéli

      Löschen
  7. So viele leckere Sachen. :)
    Happy Weekend, Lali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag <3

      Liebe Grüße
      petite fabéli

      Löschen